Berufsausbildung: Humanenergetik, energetische Rituale und traditionelle Gesundungstechniken

Ausbildungen in Süddeutschland, Österreich und Schweiz

Berufsausbildung: Traditionelle Gesundungstechniken und Ausbildung in energetischen Ritualen

Der neuen Energie Rechnung tragend biete ich als Auskoppelung zur Webinarausbildung Kinesiologe /Humanenergetiker hier eine komprimierte Ausbildung zum Humanenergetiker in traditionellen Schutzritualen und traditionellen Gesundungstechniken an.

Diese Ausbildungsform beinhaltet konkret die Techniken

  • geistige Gesundheitsunterstützung beim Klienten
  • energetische Humanenergetik (Kurzformat)
  • ganzheitliche menschliche Energielehre
  • psychologischer Klientenbeistand (Lebensberatung)
  • Schwingungsenergetik, Arbeit mit Frequenzen
  • Böten (Abbeten), Tönen
  • Engel und Schutzanrufungen
  • Schutzrituale und traditionelle Riten
  • Mitgeschöpfe Tiere und deren Gesundheitsstärkung
  • Steinsetzungen (Geomantie)
  • energetische Wohnraumreinigung
  • Meditationstechniken ( z.B. Baummeditation, Erdungsmeditationen, Räucherungen, Zeremonien)
  • Arbeit mit dem Tensor (Einhandrute)
  • Heilkräuter
  • Berufsethik und rechtliche Grundlagen
  • und vieles mehr


Auf „mitgebrachte“ Fragen wird in dieser Ausbildungsreihe selbstverständlich eingegangen.

Veranstaltungsorte

Es ist angedacht, die Ausbildung in der Österreich, Schweiz und in Süddeutschland anzubieten. Bei Interesse vormerken lassen.
Die konkreten Ausbildungsorte werden derzeit gesichtet und werden in Kürze bekannt gegeben. Ich bin sehr offen für Anregungen oder Tipps diesbezüglich.

Ausbildungszeit

  • 2 Ausbildungseinheiten (2 x 4 Tage)
  • Unterrichtszeitraum: 10 – 17.30 h
  • verteilt auf 2 Ausbildungswochenenden (Donnerstag bis Sonntag) innerhalb eines 1/2 Jahres

Inbegriffene Materialien:

  • mit umfangreichen Arbeitsunterlagen zu den Techniken (mit genauer Beschreibung zum späteren Einsetzen in Heilsitzungen und Meditationen als Arbeitsgrundlage)

Die Kosten
Beide viertägige Ausbildungseinheiten zusammen pro Person 950 €
Mit Anmeldung wird eine Anzahlung von 350 € fällig.

Eine Zahlung von 200 € ist 5 Wochen vor der 1. Ausbildungseinheit zu vorzunehmen. Die Restzahlung von 400 € ist 5 Wochen vor dem Start der nachfolgenden 4-Tages Ausbildung durchzuführen. So ist dies leichter für Sie kalkulierbar.


Nächtigungs- und Übernachtungskosten sind selbstständig zu tragen und nicht inkludiert.
Eine Einhandrute (Tensor) ist zum Seminar mitzubringen.
(Bei der Auswahl einer Einhandrute und Bezugsquellen kann Hilfe unterstützt werden.)

Es handelt sich hierbei um Fortbildungskosten, die steuerlich in vollem Umfang angesetzt werden können. Diese Ausbildung stellt eine Berufsausbildung dar. Die Tätigkeit kann hauptberuflich oder nebenberuflich ausgeführt werden.


Ausbildungszertifikat

Es wird ein Ausbildungszertifikat für die umfangreiche Ausbildung und Wissensintegration ausgestellt, ein Qualitätsmerkmal. Qualität setzt sich durch, hebt sich von anderen Anbietern ab und wird europäisch anerkannten Ausbildungsstandard unterliegen.

Anmeldung hier (wird kurzfristig eingestellt)



Detailierten Ausbildungsplan und Anmeldung unverbindlich bitte anfordern unter:
Kontakt@Heidi-Haas.de