Berufsausbildung : Kinesiologe in systemischer Familienstellen- Aufstellungsarbeit und Blueprint

in e-learning Variante über eine Lernplattform in Kombination mit einem Praxisseminar und Supervisionen

Heidi Haas Terminkalender

 Start jederzeit ab August 2020 möglich

Jetzt auch die beliebte systemische Ausbildungsform für Sie als Webinar und Nutzung der Lernplattform

Details & Ausbildung
Es handelt sich hierbei um eine anerkannte Berufsausbildung nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

1) Voraussetzung

Computer, um den Lernbereich und die Videos nutzen zu können.
Ferner: Druckmöglichkeit zum Ausdruck der Seminarunterlagen.

2) Details

Die Ausbildung erstreckt sich über 4 Ausbildungs- Module mit insgesamt durchschnittlich 100 Fortbildungsstunden, die in einer Regelbearbeitungszeit von 6 – 9 Monaten in selbst bestimmter Zeiteinteilung bearbeitet werden können.
Schulungsnahe Betreuung und Fragenklärung zwischendurch runden das Betreuungskonzept ab.

Diese Berufsausbildung besteht aus einer Kombination von

  • Lehrvideos und präzisen Anleitungsvideos zu den Techniken pro Ausbildungsmodul
    in der Regel 12 – 16 Videos pro Modul (durchschnittliche Dauer je Video 40 Minuten)
  • Audiodateien
    8 -12„ Mitmach“- Audio Dateien pro Modul zum Download zum „Zwischendurch-Anhören“ zum Selbsttraining, Meditation, Entspannung, Achtsamkeitstraining, Empathieschulung und Rhetorik
  • Thematisch eingehend beschriebene Lernunterlagen
    in Form von lernbegleitendem Schulungsmaterialien (Skripten) , auch Berufskunde, erweitert von Monat zu Monat um ein weiteres Modul (ca. 70 – 100 Seiten je Modul)
  • Sehr umfangreiche Unterlagen für die eigenen Sitzungen mit Klienten /Patienten
    aus dem Bereichen: Kinesiologie, NLP, geistiges und energetisches Heilen, Genogrammarbeit, Systemische Aufstellungsarbeit und Familienstellen, alternative Heilformen, Psychologie, Rhetorik, Gesprächsführung, Coaching bis hin zur spirituellen Beratung im Bedarfsfall unterrichtet
  • 4 Kontrollen des Lernziels (Multiple Choice)
    15 -20 Fragen über die monatlichen Inhalte der Themen mit Korrektur durch den Dozenten und sofortigem Feedback zur eigenen Überprüfung des Wissens und für den Nachweis des bestandenen Wissenstands.
  • 1 Praxis- Seminar  Praxis – Seminare in der Gruppe) in Wuppertal (ab voraussichtlich 2021 auch in anderen Orten) während der Ausbildung zur Bearbeitung des praktischen Teils (je Seminar ca. 16 Zeitstunden)
  • 1 themenbezogenen Facharbeit in schriftlicher Form (Hausarbeit) oder Vorstellung der Thematik auch über Video/ Videokonferenz möglich
  • Nachweis von 5 klientenzentrierten Aufstellungssitzungen während des Ausbildungszeitraums
  • Nahe Schulungsbegleitung zur Motivationssteigerung- „Tue etwas für Dich“:
    a) Wöchentliches Mentalcoaching in Form von SMS/ Mail für alle Teilnehmer zur eigenen Unterstützung der Gesundheit und Training.
    b) Kurzfristige Fragenbeantwortung bei Problemstellungen oder Verständnisproblemen.
  • „Tools to go“: Als Moodle App für das Smartphone, damit Sie unterwegs auch den Zugang zur Lernplattform haben und auch auf Reisen und Freizeit außer Haus das Angebot der Lernplattform nutzen können
  • plus optional bei Bedarf: Supervision innerhalb des Ausbildungszeitraums über Telefonkonferenz, Skype und Zoom
Die Berufsausbildung – Ausbildungshintergrund

Hier in dieser systemischen Betrachtungsweise der klientenzentrierten Sitzung wird coachend und medial gearbeitet und zusätzlich sich der systemischen Kinesiologie (Teilbereich der psychologischen Kinesiologie) bedient.

Diese Ausbildung bietet Menschen aus allen beruflichen Schichten und Bereichen der Interessen die Möglichkeit, die Wahrnehmung zu erweitern und somit „stärkend“ und unterstützend zu sein. Eine geistige und spirituelle Offenheit oder Neugier für Wissen sowie eine generelle Menschenliebe oder Liebe zur Umwelt werden hierbei vorausgesetzt.

Wir legen den Schwerpunkt unserer beruflichen Tätigkeit auf die lösungsorientierte Korrektur der Ursachen und Grundlagen/ Themen von „Erkrankungen“  und seelischen Ungleichgewichten jeglicher Art sowie deren Auflösung.

Die daraus folgende Anwendbarkeit der Techniken steht in keinerlei Konkurrenz zu schulmedizinischen Behandlungen. Energetische Ausbildungsformen und mediale Techniken entstammen nicht dem esoterischen Gedankenbereich, sondern aus traditioneller und alter Gesundheitskunde aller Kulturen. Sie können vielmehr als positive zielgerichtete Impulse in unser Gedankengut und Gesundheitswesen einfließen als auch zur Unterstützung und durchgreifenden Gesundungsansatz dienen.

Der Teilnehmer erhält Zugang zur Lernplattform mit Bereitstellung aller umfangreichen Seminarunterlagen zum Download für die eigenen klientenzentrierten oder persönlichen systemischen Situngen oder Karma- Blueprint- Sitzungen.

Wir alle leben in Systemen (innerhalb einer Familie, arbeiten mit Kollegen zusammen, haben Freunde) und von Systemen (unser Körper besteht aus dem Kreislaufsystem, Organsystem, Meridiansystem usw.).

Der systemisch arbeitende begleitende Kinesiologe lernt:

  • Nähere Betrachtung wird hier der Auswirkung von Familiensystemen, dem persönlichen Umfeld und den Einzelnen geschenkt. Es kann die Beziehung zu den eigenen Eltern geklärt werden und in diesem Zusammenhang auch die Beziehung zum Partner aber auch anderen Lebensbereichen, wie z.B. im Beruf.
  • Die kinesiologische Testweise ist das wichtigste Instrument bei dieser Arbeit und der Körper ist untrügbares Medium, welches uns auch Blicke in das Unterbewußtsein ermöglicht.
    Ausgetestet werden auch Grundüberzeugungen und Glaubenssätze, die man von den Eltern übernommen oder durch die Rolle im Familiensystem/ beruflichen Umfeld/ der Gemeinschaft erlangt hat, die aber sehr begrenzend und einengend sein können.
  • In einer klientenzentrierten Sitzung können in Kooperation Klient- Kinesiologe Sitzung derartige Blockaden und Widersprüche im eigenen Glaubenssystem Verhaltensweisen erkannt und gelöst werden.
    Diese „Altlasten“ werden durch psychologische und energetische Methoden „gewandelt“, damit sich das Leben wieder positiver, mit mehr Fülle und zielgerichtet gestalten kann.
  • Genogrammarbeit
  • Die Blueprint – Klärung der Ahnenreihen bis in die 9. Ahnengeneration:
    Desweiteren kann unter Einbeziehung der Ahnen-Generations-Auflösung (Blueprint Ahnenklärung) kraftvoll auf unser Zellbewusstsein positiv Einfluss genommen werden:
    Das Erbe unserer Eltern besteht aus dem, was wir von ihnen lernen und dem, was sie uns genetisch vererben. Jeder Mensch hat auch einen unbewussten Treuevertrag mit Mutter und Vater geschlossen, und die Vorfahren mehrerer Generationen stecken einen Rahmen, aus dem geradezu unbeugsame Gesetzte erwachsen, deren Überschreitung einem Tabubruch gleichkommen würden.

    Wir kommen mit vielen eigenen Altlasten in dieses Leben – das heißt ungeklärte Verletzungen und Emotionen aus unseren Vorleben als auch mit Aufgaben beladen- die unsere Vorahnen nicht lösen konnten. Wir inkarnieren uns in eine Familie ( d.h. in eine Ahnenreihe) hinein, in der meist über etliche Generationen diverse begrenzende Gedankenmuster, emotionale Verletzungen, Traumata und dergleichen ‚vererbt‘ werden. Diese Erbstücke übernehmen wir; sie leben in uns weiter.

    Das eigene Lebensthema ist somit mit dem Lebensthema, dem Schicksal unserer Ahnen eng verbunden und in der Kette der Generationen wird das „Lebensthema“ über Delegationen, Botschaften, Aufträge und Manipulationen weitergereicht.

Unterrichtet wird der Hintergrund und Lösungsumsetzungen.
Dabei kann das alles beim Klienten oder Ihnen enthalten sein:

  • in einer Familie kommen z.B. bestimmte Krankheiten vor
  • immer währende oder gleiche Probleme mit dem Partner / Kindern / Verstrickungen in Familien mit diversen Dynamiken
  • Häufung von Streitigkeiten oder „Uunglücken“
  • permantes Scheitern
  • man stagniert oder kann keine Entscheidungen treffen für sich selber und oder für die Familie
  • (immerwährende) Schicksalsschläge ( persönliche / innerhalb der Familie)
  • innerliche Zerrissenheit
  • Neigung zu Suchtverhalten
  • ganz spezielle destruktive Muster und Gedanken
  • (unerklärliche) emotionale Probleme
  • festgefahrene Glaubensmuster, aus denen es kein entrinnen zu geben scheint
  • unverarbeitete Kindheitserlebnisse und Erwachsenenerlebnisse
  • (unerklärliche) Ängste
  • nach traumatisierenden Erlebnissen /Schock
  • Stress und Druck
  • Belastungen aus einer Liebe, die Schweres trägt
  • Enttäuschung in der Liebe, Herzschmerz
  • …..

Und so ist Blueprint Ahnenklärung eine sehr befreiende und im Endeffekt äußerst stärkende Erfahrung für den Klienten, wenn er nach und nach die ererbten Altlasten auflösen kann.

Nach Ende des autodidaktischen Studiums folgt 1 Wochenend – Praxisseminar in der Gruppe derzeit noch am Seminarort in Wuppertal
(Samstag + Sonntag 11- 17 h)

Präsenzseminar 2020 Präsenzseminar 2020 Präsenzseminar 2021

 

 

 
15. + 16. August 28.+ 29. November  27. + 28. Februar 2021  
Kosten für alle 4 Module
1250 € p.P.
inklusive der Kosten für 1 Praxisseminar
Nächtigungs- und Verpflegungskosten während des Praxisseminars sind nicht inkludiert.

Dies ist eine Berufsausbildung. Alle Kosten der Ausbildung und im Zusammenhang damit stehende Kosten sind steuerlich deshalb absetzbar.

Nach Eingang der Monatsrate wird binnen 3 Tagen der Zugang zur Lernplattform mit Download aller Unterlagen und Lehrvideos bereit gestellt.