Empathie und mediales Wahrnehmen

Hochsensible Empathie

Hochsensible EmpathieHSP/ HSM- Hochsensibel wahrnehmende Personen / Menschen

Die Hochsensibilität / hochsensible Empathie ist eine erhöhte Fähigkeit zur Wahrnehmung, die weit über dem durchschnittlichen Wahrnehmungsniveau anderer Menschen liegt.

Bei vorhandener Hochsensibilität nimmt eine Person über ihre Sinne die jeweilige Situation wesentlich umfassender wahr, als dies beim durchschnittlichen Menschen der Fall wäre. In früheren Zeiten bezeichnete man diese Fähigkeit als „hellfühlend“.

Bei einer alltäglichen Begegnung etwa nimmt ein Hochsensibler nicht nur sein Gegenüber wahr, sondern zugleich auch das innere Befinden – die Stimmung und die tatsächlichen Gefühle. Diese Eigenart kann nicht erlernt werden, sondern ist meistens schon seit der frühesten Kindheit vorhanden und wird in der Regel vererbt.

Hochsensible Empathie bedeutet somit, Reize – eindeutige und unterschwellige – ganz besonders intensiv und intuitiv wahrzunehmen.

Ich verfüge über eine sehr gesteigerte emotionale und körperliche Wahrnehmung.
Meine Intuition ist sehr stark ausgeprägt. Diese Fähigkeit liegt seit Generationen in meiner Familie. So kann ich Ihnen helfen aus Trauer, übermäßig emotionaler Belastung oder körperlichen Symptomen heraus zu gelangen- sachlich, unterstützend, seriös.

Heidi Haas
Heidi Haas

„Arbeitet, als würdet ihr kein Geld brauchen.
Liebt, als hätte euch noch nie jemand verletzt.
Tanzt, als würde keiner hinschauen.
Singt, als würde keiner zuhören.
Lebt, als wäre das Paradies auf der Erde.“
(alte Weisheit)